Eine neue A3 Switcher wird geboren!

    Herzlich Willkommen im neuen Forum

    • Moin Dietrich,
      das Problem hat sich geklärt. Ich habe eine neue Propangasflasche. Dabei kann es vorkommen, daß der Druck höher ist, als der Brenner verkraftet. Den beiliegenden Druckminderer habe ich gegen eine Regelbaren (so etwas hat man ja in der Werkzeugkiste) ausgetauscht. Jetzt funktioniert der Brenner bis 6bar einwandfrei. Er macht richtig Dampf! Da ist auch ein größeres Stück Messing kein Problem.

      Saludos

      Jorge
      Jedes Werkzeug, das man während einer Reparatur fallen läßt, rollt unter den Wagen und bleibt unter dessen geographischen Mittelpunkt liegen. Dr. Samuel Johnson 1709-1784.
    • Speisewasserpumpenkörper

      Hallo,

      jetzt sind beide Pumpenkörper für das Speisewasser hartgelötet und bereit für die Weiterverarbeitung:




      Die Oberfläche wurde mit 0,3mm Glasperlen gestrahlt. Höhere Qualität ist unnötig, da noch viel daran gearbeitet werden muß und außerdem die Handpumpe permanent unter Wasser sein wird. Wahrscheinlich werden beide transparent pulverbeschichtet.

      Saludos

      Jorge
      Jedes Werkzeug, das man während einer Reparatur fallen läßt, rollt unter den Wagen und bleibt unter dessen geographischen Mittelpunkt liegen. Dr. Samuel Johnson 1709-1784.
    • Hallo,

      endlich kann es weitergehen, aber zuerst muß ein D-Bit geschliffen werden, um den Ventilsitz ausbohren zu können. Da kommen einem die abgebrochenen Fräser wieder gelegen:



      Nach dem Vorbohren kommt der Sitz:



      Danach wird das Innengewinde gebohrt und noch der Abschluß ausgedreht:



      Das ging nur mit einem Ausdrehkopf.

      Die nächsten Schritte sind etwas problematisch, da ich leider mit dem Hartlöten der Standplatte etwas vorwitzig war. Jetzt steht da etwas im Wege. Mal schauen, wie man das meistern kann, oder ob es wieder rückgängig gemacht werden muß.

      Saludos

      Jorge
      Jedes Werkzeug, das man während einer Reparatur fallen läßt, rollt unter den Wagen und bleibt unter dessen geographischen Mittelpunkt liegen. Dr. Samuel Johnson 1709-1784.
    • Speisewasserhandpumpe

      Hallo,

      bevor mit dem Ansaugventil weiter gemacht wird, muß der Ventilkörper gekürzt werden. Er war nur deswegen so lang, da man den Körper sonst nicht in der Drehbank einspannen hätte können:




      Jetzt stellt sich die Frage, wie das Ansaugventil eingearbeitet wird:



      Bis Bald

      Jorges
      Jedes Werkzeug, das man während einer Reparatur fallen läßt, rollt unter den Wagen und bleibt unter dessen geographischen Mittelpunkt liegen. Dr. Samuel Johnson 1709-1784.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jorge ()

    • Speisewasserhandpumpe

      Guten Abend,

      bei diesem heißem Wetter ist die Werkstatt der beste Ort, um den Tag zu verbringen. Deswegen wurde der Pumpenkörper gebohrt:



      Außerdem mußte die Bohrung für die Dichtungsbuchse ausgedreht werden:



      Alle Überlängen, die für die Verarbeitung notwendig waren wurden gekürzt. Das ist der augenblickliche Stand der Pumpe:



      Morgen geht es weiter.

      Saludos

      Jorge
      Jedes Werkzeug, das man während einer Reparatur fallen läßt, rollt unter den Wagen und bleibt unter dessen geographischen Mittelpunkt liegen. Dr. Samuel Johnson 1709-1784.