Ernst Plank Liliput 160A Zigarrenabschneider von 1903

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Herzlich Willkommen im neuen Forum

Bei dieser Miniaturdampfmaschine Ernst Plank Liliput 160A handelt es sich um eine Besonderheit. Zwar sind alle Teile, wie der doppelt wirkende Zylinder, das Schwungrad oder die Ofentür beweglich. Im Kamin befindet sich jedoch ein bewegliches Rundmesser, welches mit der silberfarbenen Haube nach unten gedrückt werden kann. In die ovale Öffnung steckt man zum Kürzen das Mundstück einer Zigarre. Es handelt sich also um einen Zigarrenabschneider.

Die Maschine wurde 1903 sehr detailtreu produziert. So sind beispielsweise alle Details des wenige Millimeter großen Manometers zu lesen. Das Fundament besteht aus Marmor.

Heutzutage sind nur noch wenige Maschinen dieser besonderen Dampfmaschine von Ernst Plank zu finden.